Slideshow Sauer

Infos

Unsere Fahrzeuge!

Klasse B:
Wir bilden aus auf Fahrzeugen der Marke BMW und VW. Bei unserem Schaltwagen handelt es sich um einen BMW X1 18d, während es sich bei unserem Automatikfahrzeug um einen BMW 520d handelt. Beide Fahrzeuge sind sehr gut ausgestattet!
Der X1 ist seit Mai 2015 unser primäres Ausbildungsfahrzeug und wird im Mai 2017 durch das neue Modell X1 18d ersetzt. Zusätzlich haben wir seit Oktober 2013 ein Beetle Cabrio als Ausbildungsfahrzeug zur Verfügung – bei schönem Wetter ein toller Fahrspaß. Dieser Führerschein kann ab 17 Jahren (begleitendes Fahren) bzw. mit 18 Jahren erlangt werden.

Klasse BE:
(Anhängerführerschein.) Dafür benutzen wir unser Automatikfahrzeug und einen Anhänger mit Tandemachse, der über sehr gute Rangiereigenschaften verfügt. Bei diesem Führerschein gilt die Altersregelung der Klasse B und kann auch zusammen mit der BF 17 Regelung erworben werden.

Mofa:
Wir bilden kein Mofa aus. 

Klasse AM:
Die Klasse AM (50ccm, 45 km/h) bilden wir ebenfalls auf einem Peugeotroller aus. Diese Klasse AM hat die Altersgrenze 16 Jahre. Allerdings kann diese Altersgrenze in naher Zeit auf 15 Jahre gesetzt werden, da ein Feldversuch in drei Bundesländern zu einer positiven Beurteilung kam.

Klasse A1:
(125ccm, mehr als 100 km/h.) Für die Ausbildung in dieser Führerscheinklasse benutzen wir eine sehr leichte und ideal zu fahrende Honda 125. Wenig dran, wenig Probleme und einfach in ihrer Handhabung. Ein wunderbares Fahrschulfahrzeug. Es gilt ebenfalls die Altersgrenze 16 Jahre. Nach 2 Jahren kann man mit einer praktischen Prüfung die Klasse A2 erlangen.

Klasse A2:
(höchstens 48 PS.) Dafür benutzen wir eine gedrosselte Kawasaki ER-6N. Es handelt sich um ein exzellentes Spaßmotorrad. Leicht zu fahren, wenig Gewicht und ihre Kurvenwilligkeit und damit ihr Handling lassen den Fahrschüler, die Fahrschülerin sehr schnell Vertrauen fassen. Nicht umsonst ist dieses Motorrad ein großer Verkaufserfolg für den Hersteller. Diesen Führerschein darf man mit 18 Jahren erlangen. Nach 2 Jahren kann man durch eine praktische Prüfung die Fahrerlaubnis für Krafträder ohne Leistungsbeschränkung erlangen.

Klasse A unbegrenzt:
Dieser Führerschein kann als Direkteinsteiger erst ab dem Alter von 24 Jahren erlangt werden. Hierfür benutzen wir ebenfalls die sehr handliche Kawasaki ER-6N mit jetzt mehr als 70 PS.



Die Aufbauseminare (ASF) werden in unserer Fahrschule durchgängig angeboten. Wenn wir bei uns die erforderliche Mindestteilnehmerzahl von 6 erreicht haben, wird der Beginn des Kurses festgelegt.
Für weitere Informationen zu diesem Kurs schauen Sie bitte auf unsere Internetseite oder rufen uns an unter 0173/6667676